Das riesige Potential von Kollagen

Kollagen ist ein Protein (Eiweiß), das ein enormes Potential bietet aber gleichzeitig kaum Nachteile. Kaum vorstellbar, weshalb dieses Wundermittel in Europa noch immer relativ unbekannt ist. Während beispielsweise bei den Japanern kollagenhaltige Nahrungsergänzungsmittel bereits fest auf dem Markt etabliert sind, hinken wir Europäer hier noch deutlich hinterher. Nicht umsonst sehen Asiaten wie z.B. Japaner häufig deutlicher jünger aus und haben zugleich eine der ältesten Bevölkerung weltweit. Bei den vielzähligen positiven Ergebnissen, die Kollagen liefert, wird es nur eine Frage der Zeit sein, bis auch die Europäer diesen wunderbaren Schönheits- und Gesundheitsbooster für sich entdecken werden!

Welche zahlreichen Vorteile die Einnahme von Nahrungsergänzungsmitteln mit Kollagen dir bringt und was es im Körper bewirkt, erfährst du in der folgenden Zusammenfassung.

Positive Wirkung von Kollagen auf den Körper

  • Haut
    • Höhere Hautdichte und festere Haut (z.B. weniger blaue Flecken)
    • Bessere Durchfeuchtung der Haut (Reduzierung der Trockenheit)
    • Straffere, elastischere und glattere Haut (weniger Falten, verkleinerte Poren)
    • Kräftigeres, gesunderes Haar
  • Bindegewebe
    • Festeres Bindegewebe (Reduzierung von Cellulite-Anzeichen sowie Dehnungsstreifen in der Schwangerschaft)
    • Verbesserte Wundheilung
  • Gelenke
    • Schmerzreduzierung z.B. bei Arthrose
    • Bessere Beweglichkeit durch Aufpolsterung der Knorpelzwischenräume
    • Stabilere und gleichzeitig flexiblere Gelenke
  • Knochen
    • Aufbau des Knochengewebes und Reduzierung Gewebeabbau, Verhinderung von Osteoporose
    • Gesunde und stabile Knochen und Zähne
  • Darm
    • Reparatur von Darm- und Darmschleimhautzellen (Reduzierung von Darmbeschwerden wie z.B. Reizdarmsyndrom)

Positive Eigenschaften von reinem Kollagen in der Anwendung

  • Keine Überdosierung möglich (da überflüssiges Kollagen vom Körper einfach wieder ausgeschieden wird)
  • So gut wie keine bekannten Nebenwirkungen
  • Gute Verträglichkeit im Körper (da natürlicher Körperbestandteil)
  • Natürliches Nahrungsergänzungsmittel (frei von synthetischen Stoffen)
  • Körpereigenes Eiweis (kein Fremdstoff)
  • Problemlose Einnahme mit anderen Nahrungsergänzungsmitteln oder Arzneimitteln (keine Beeinflussung)
  • Viele Studien belegen positive Erfolge bei nahezu jedem Anwender

Kollagen ist nicht gleich Kollagen! Hier findest du meinen großen Kollagenvergleich mit den besten Kollagenpulvern und Kollagendrinks, die es aktuell am Markt gibt! Klicke gleich rein:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.